Mein Zugang zum Schamanismus entstand aus der Überzeugung, dass alles mit allem verbunden ist und wir Menschen nicht als getrennt von allem Übrigen, sondern als ein Teil des großen Ganzen zu sehen und zu begreifen sind. 

 

Wir bestehen aus den selben Bausteinen wie die Erde und alles was sich darauf befindet – darüber hinaus die Planeten und der gesamte Kosmos.

 

Die Erde ist die Manifestation eines wunderbaren Regelwerks und wir sind ein Teil davon. Im schamanischen Weltbild geht man davon aus, dass alles lebt und belebt ist. Die menschliche Existenz ist nur eine von vielen Formen.

 

 

Ich beschäftige mich seit 2009 mit dem Schamanismus. Folgende Seminare habe ich seither besucht:

  • 3-jährige Lerngruppe bei Sonia Emilia Rainbow
  • Basis- und Fortgeschrittenenseminare bei der Foundation for Shamanic Studies
  • Schamanische Techniken und Ausbildung zur systemisch-schamanischen Aufstellungsleiterin
  • Regelmäßig schamanische Trommelgruppen seit 9 Jahren
  •  2-jährige Lerngruppe "Regenbogenmedizinrad, Schamanische Wege der Heilung"
    bei Sonia Emilia Rainbow
  • Fortbildung für Systemische Aufstellungen  (2017 - 2018)